AKTUELLES

Christoph und Thorsten vom „Trolling-Team-Nord“ sind im Januar 2016 vor Rügen in die neue Lachs-Saison gestartet. Nachstehend der Bericht von ein paar ereignisreichen Tagen:

Schon zum Ende der Lachs-Saison 2015 starteten wir die Reise- und Urlaubsplanungen für die anstehende Saison 2016. Dabei hatten wir uns vorgenommen, möglichst zu Beginn eine mehr oder weniger spontane Tour zu unternehmen – abhängig von den vorhergesagten Windverhältnissen. Seit den Weihnachtsfeiertagen wurde also täglich der windfinder studiert, um eine windärmere Wetterperiode abzupassen und für ein langes Wochenende nach Glowe starten zu können. Glücklicherweise konnten wir die ersten beiden Januarwochen arbeitstechnisch noch flexibel gestalten, so dass wir tatsächlich „von heute auf morgen“ aufbrechen konnten.

(Klick auf Weiterlesen um den kompletten Bericht anzuzeigen!)

Am 16.03. machten Mark und ich uns wieder einmal auf nach Rügen. Zusammen mit Thorsten und Christoph vom „Trolling-Team Nord“ ging es zum Lachsfischen vor Arkona. Mit dabei, natürlich wieder die stolze „Mia“, dass voll ausgestatte Trollingboot von Thorsten und Christoph. Die Vorfreude war bei Allen riesig! Die Anreise und der Bezug der Unterkunft in Glowe lief schnell und reibungslos ab. Thorsten hatte im Vorfeld mit der Unterbringung alles perfekt organisiert (vielen Dank dafür!).

(klick auf Weiterlesen um zu dem Bericht zu gelangen)

Am 09.04.2016 fuhren Mark, Leroy und ich für ein Tagestripp ins südliche Harzvorland! Für Mark war es das erste Mal „Indianer-Angeln mit der Fliegenrute“ am kleinen Gebirgsbach. Leroy und ich kannten diese Strecke auch noch nicht, daher war zunächst morgens (nach dem besorgen der Erlaubniskarte) erst einmal das Suchen möglicher Zufahrtswege und Hot-Spots angesagt.

Für den gesammten Bericht klick auf: Weiterlesen

Am letzten Samstag war ich im Harz unterwegs um die neue "Green Caddis Jig-Nymphe" ausgiebig zu testen...und was soll ich sagen? Das Muster fängt!!!! Ich konnte insgesamt, über den Tag verteilt, knapp 40 Bach- und Regenbogenforelle fangen, wovon 28 Fische auf das Konto der "Green Caddis" ging. Zugegebener Maßen keine Riesenfische (bis 35cm)....aber dafür wunderschön gezeichnet!!!!  

tl

Björn

harz juli 2016 3 20160718 1786814661

Am 02.10.2016 ging es für mich und meine Frau nochmal für eine Woche nach Sylt, diesmal ohne die Kinder. Natürlich war in erster Linie Erholung und Ausspannen angesagt, trotzdem wollte ich auch ein bisschen Fischen gehen. Schon seit vielen Jahren bereits versuchen mein Bruder und ich zielgerichtet auf Sylt Wolfsbarsche zu fangen, bisher aber immer in den Sommermonaten Juli / August. Diese Versuche waren aber in der Vergangenheit nie von Erfolg gekrönt...bis JETZT…! ;)

(klick auf Weiterlesen)

Shape Divider