Allgemeine Berichte

Heute gehts mal nicht um "Fangmeldungen" oder "Reiseberichte"....sondern um ein Naturschutzprojekt, an dem Mark und ich als ehrenamtliche Helfer beteiligt sind:


Hier eine Informationsmail des NABU, die die erfolgreiche Zusammenarbeit des Naturschutzbundes und der Angelvereine in der Region Hannover zeigt.

Vorwort: Im Herbst 2015 bat der NABU die ansässigen Angelvereine, rund um die Region Hannover, um Mithilfe bei der Erfassung der Biber Population in der Leine und den Nebenflüssen. Seit einigen Jahren häufen sich die Sichtungen von Bibern in der Region, daher rief der NABU die „Biber-Kartierung 2016“ ins Leben.

Um den gesamten Bericht zu lesen, klick auf Weiterlesen!

Heute mal wieder ein guter Praxistipp von unserem „Tackle-Guru“ Jens zum Thema Gummifisch:

Beim Fischen mit dem s.g. „Stinger“ (oder auch „Angstdrilling“ genannt) am Gummifisch stellt sich vielen Anglern das Problem, dass bei Fehlbissen oder Hängern an Steinschüttungen (z.B. beim Zanderangeln) der Angstdrilling manchmal aus dem Gummifisch rutscht und frei am Gummifischende umhertaumelt. 

Hallo Leute,

in der Winterzeit wird ja meist nur wenig gefischt. In Vorbereitung der neuen Saison wird das Equipment gewartet und geguckt was für die neue Saison noch so alles an Ködern fehlt. Da die Meerforellen-Saison nun langsam richtig auf Touren kommt (die beste Zeit ist im März/April), müssen noch schnell ein paar Fliegen für die Küste gebunden werden. Hier mal ein paar Beispiele:

Fischchen Streamer - hier die Bindeanleitung

Hallo Freunde! Heute mal wieder etwas aus der Rubrik „Basteln“…! Wenn wir unsere Fische nach dem Fang filetiert haben stellt sich immer die Frage nach der geeigneten Methode die Filets möglichst luftdicht für die Gefriertruhe zu verpacken. 

Am 21. Januar trafen sich die Mitglieder des mbs-fishing Team im Garten von Thomas. Für die bald bevorstehende Norwegen Saison mussten dringend noch neue Tiefseebleie her.